#zämädihei — Gemeinsam Leben retten!

So­li­da­risch mit der Be­völ­ke­rung «Wir hel­fen – Sie blei­ben Zuhause!»

Am 18. März 2020 ist das Pro­jekt #zämä­di­hei ge­star­tet. Auf der Platt­form www.zamadihei.ch wer­den frei­wil­li­ge Hel­fer und Hil­fe­su­chen­de aus der gan­zen Schweiz vernetzt.

Im Kampf gegen Covid-19 möch­te the­IN­DUS­TRY mit #zämä­di­hei einen Bei­trag unter dem Motto «Wir hel­fen – Sie blei­ben Zu­hau­se!» leis­ten und so ge­fähr­de­te Men­schen schüt­zen. Wir sind über­wäl­tigt von der Be­reit­schaft der Be­völ­ke­rung zum Helfen.

Beide Par­tei­en re­gis­trie­ren sich auf der Platt­form mit Adres­se und Kon­takt­da­ten. Auf­grund die­ser Daten wird der per­fek­te Match gefunden.
Der Hel­fer sowie die hil­fe­su­chen­de Per­son wer­den im vorn­her­ein von #zämä­di­hei te­le­fo­nisch kon­tak­tiert. So wird si­cher­ge­stellt, dass die an­ge­ge­be­nen Daten ihrer Rich­tig­keit ent­spre­chen und die Per­son an dem Pro­jekt in­ter­es­siert ist. Auch wer­den so Be­trugs­fäl­le verhindert.
Der Hil­fe­su­chen­de er­hält die Kon­takt­da­ten des Hel­fers und kann sich dann selbst­stän­dig bei sei­nem Hel­fer mel­den, so­bald Hilfe be­nö­tigt wird.
Die meis­ten Per­so­nen be­nö­ti­gen Un­ter­stüt­zung beim Ein­kau­fen, auch hier ist die Geld- und Wa­ren­über­ga­be genau ge­re­gelt, so­dass die Per­so­nen nie phy­sisch in Kon­takt sind.
Wir haben be­reits über 600 re­gis­trier­te Hel­fer und Hil­fe­su­chen­de und täg­lich über 2000 Be­su­cher auf www.zamadihei.ch. Täg­lich mel­den sich meh­re­re hun­dert neue Hel­fer an!
Das Pro­jekt soll sich schweiz­weit ver­brei­ten und einen po­si­ti­ven Im­pact haben. Ge­mein­sam kön­nen wir es schaf­fen, dass die Leute Hilfe er­hal­ten, wel­che sie jetzt am meis­ten benötigen.

the­IN­DUS­TRY
#zämä­di­hei

Face­book / In­sta­gram

9 Antworten auf „#zämädihei — Gemeinsam Leben retten!“

  1. I re­al­ly wan­ted to make a brief word to ex­press gra­ti­tu­de to you for the ama­zing tips and tricks you are wri­ting at this site. My time con­suming in­ter­net look up has fi­nal­ly been com­pen­sa­ted with good qua­li­ty de­tails to write about with my friends. I would admit that many of us site vi­si­tors ac­tual­ly are ra­ther lucky to be in a won­der­ful web­site with many per­fect pro­fes­sio­nals with use­ful princi­ples. I feel truly pri­vi­le­ged to have seen your en­t­i­re web­pages and look for­ward to ple­nty of more bril­li­ant mi­nu­tes rea­ding here. Thank you again for a lot of things. Mor­gan­ne John­nie Malia

  2. A per­son es­sen­ti­al­ly as­sist to make se­verely posts I might state. That is the very first time I fre­quen­ted your web­site page and thus far? I sur­pri­sed with the re­se­arch you made to crea­te this ac­tu­al put up ama­zing. Fan­tastic task! Tove Edwin Leverett

  3. Hallo, al­ways great to see other peop­le through the hole world in my se­ar­ching, I re­al­ly appre­cia­te the time it should have taken to put tog­e­ther this awe­so­me ar­ti­cle. Cheers Kat­rin­ka Mel­vin Bartram

  4. Uno puede apren­der algo nuevo aquí todos los días. Estoy un ha­bi­tu­al para la ma­y­o­ría de los blogs, pero aún no sabía nada de un par de ellos.
    Dany­et­te Huey Elma

  5. If you want to use the photo it would also be good to check with the ar­tist be­fo­re­hand in case it is sub­ject to co­py­right. Best wis­hes. Aaren Reg­gis Sela

  6. If you want to use the photo it would also be good to check with the ar­tist be­fo­re­hand in case it is sub­ject to co­py­right. Best wis­hes. Aaren Reg­gis Sela

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.